Große Spieler steigen wieder in Bitcoin ein

Während Bitcoin versucht, oberhalb von $7.000 Fuß zu fassen, stellen Analysten fest, dass die Daten zeigen, dass große Marktteilnehmer derzeit wieder auf Bitcoin zurückgreifen, was ein Zeichen dafür sein könnte, dass in den kommenden Tagen und Wochen weitere Volatilität bevorsteht.

Händler steigen wieder ein

Händler scheinen zu glauben, dass diese nächste Bewegung Bären begünstigen wird, da die Benchmark-Kryptowährung auf der beliebten Kryptowährungs-Handelsplattform Bitmex noch nicht die gleichen Tiefstände erreicht hat, was bedeutet, dass ein Rückgang auf dieses Niveau unmittelbar bevorstehen könnte.

Bitcoin versucht, sich über $7.000 zu stabilisieren

Bitcoin wird derzeit um etwas mehr als 4% zu seinem aktuellen Preis von $7.050 gehandelt, was einen bemerkenswerten Anstieg von den jüngsten Tiefstständen von unter $6.800 markiert, die gestern festgelegt wurden, als die Kryptowährung über einen längeren Zeitraum um dieses Niveau schwebte.

Die Reaktion auf die Unterstützung, die sich um dieses Niveau herum etabliert hat, ist in naher Zukunft sicherlich ein zinsbullisches Zeichen, obwohl Bitcoin Code technisch immer noch etwas schwach bleibt, solange es unter seinem Widerstand bei $7.200 und $7.500 bleibt.

Bei $ 7.200 hatte die Krypto-Währung eine bemerkenswerte Unterstützung gefunden, als sie sich in einer Konsolidierungsphase innerhalb der unteren $ 7.000-Region befand, wobei sie bei $ 7.500 auf starken Widerstand stieß.

Analysten scheinen nicht zu erwarten, dass diese Niveaus noch überwunden werden, da ein prominenter Händler namens Mac kürzlich bemerkte, dass er davon ausgeht, dass die BTC an der Bitmex bei $6.600 ihre gleichen Tiefststände erreichen wird, bevor sie in der Lage ist, noch höher zu klettern.

„Gleiche Tiefststände $6600 – mex. Ich glaube nicht, dass ich jemals gesehen habe, dass gleiche Tiefststände nicht erreicht wurden, also ja, wir gehen jetzt oder später dorthin“, bemerkte er.

Wenn man sich das Diagramm ansieht, auf das er sich im vorherigen Tweet bezog, scheint es so, als ob er dem Krypto einen zinsbullischen Aufschwung von diesem Niveau vorwegnimmt.

BTC Buy Walls deuten darauf hin, dass große Spieler in den Markt einsteigen

Red – ein hoch angesehener Krypto-Händler – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass die massiven Bitcoin-Kauf- und -Verkaufswände, mit denen es derzeit zu kämpfen hat, darauf hinzudeuten scheinen, dass ein oder mehrere Hauptakteure beschlossen haben, wieder in den Markt einzusteigen.

„Meine Meinung zu den massiven Mauern ist die Entscheidung eines oder mehrerer Spieler, wieder in den Markt einzusteigen. Jedenfalls neigen diese Bärenwimpel dazu, Kurzfilme zu fangen, es ist auch Sonntag… Sie wissen, wie es läuft. Ich schätze, wir sehen etwas über diesem Wimpel, etwa 7.000 für OKF, ~7070 auf Mex,“ sagte er.

 

Jedenfalls neigen diese Bärenwimpel dazu, Shorts zu fangen, es ist auch Sonntag… Sie wissen ja, wie es läuft. Ich schätze, wir sehen etwas über diesem Wimpel, etwa 7.000 für OKF, ~7070 auf Mex. $BTC
Dies scheint darauf hinzudeuten, dass Bitcoin höher steigen könnte, da Bullen versuchen, Shorts zu fangen, worauf ein starker Rückgang folgen könnte.