So können Sie frühere Suchanfragen und andere Aktivitäten in Ihrem Google-Konto löschen

Ob Sie Google ein wenig oder viel verwenden, Sie haben die volle Kontrolle über das Löschen Ihres Google-Suchverlaufs, wann immer Sie wollen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie Ihren Google-Verlauf in Ihrem Google-Konto, im Google Chrome-Webbrowser oder in der Google-App löschen können.

Das Löschen Ihres Google-Suchverlaufs bedeutet nicht, dass Google automatisch die Daten löscht, die es über Ihre Suchanfragen gesammelt hat. Google protokolliert immer noch, wie und wann Sie bestimmte Funktionen nutzen, auch wenn Sie die Details Ihrer Aktivität löschen. Wenn Sie den google verlauf komplett löschen, weiß Google immer noch, dass Sie nach etwas gesucht haben – nur nicht genau das, wonach Sie gesucht haben.

So löschen Sie den Google-Suchverlauf in Ihrem Google-Konto

  1. Besuchen Sie myaccount.google.com in einem Web- oder mobilen Browser und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an, wenn Sie noch nicht angemeldet sind.
  2. Wählen Sie links die Kategorie Daten & Personalisierung aus und scrollen Sie dann nach unten zu Aktivität und Zeitachse. Wählen Sie Meine Aktivität aus.
  3. Um Ihren gesamten Google-Suchverlauf zu löschen, wählen Sie die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und dann Aktivität löschen unter.
  4. Wählen Sie den Dropdown-Pfeil unter Löschen nach Datum: Heute und ändern Sie ihn inAll time.
  5. Wählen Sie Löschen.
  6. Wenn Sie einzelne Google-Suchaktivitätselemente löschen möchten, scrollen Sie einfach durch Ihre Seite Meine Aktivität, um den zu löschenden Suchbegriff zu finden. Alternativ können Sie auch das Suchfeld oder die Option Filter by date & product oben verwenden, um einen bestimmten Suchbegriff zu finden.
  7. Wählen Sie die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Elements aus und wählen Sie dann Löschen, um es zu löschen.

Google Account Einstellungen

Löschen des Google-Suchverlaufs in Ihrem Chrome-Webbrowser auf einem Computer

  1. Öffnen Sie Ihren Chrome-Webbrowser auf einem Desktop- oder Laptop-Computer.
  2. Wählen Sie die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers aus.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Verlauf aus und wählen Sie dann erneut Verlauf aus dem Untermenü.
  4. Um Ihren gesamten Suchverlauf zwischen einem bestimmten Zeitpunkt und jetzt zu löschen, wählen Sie Browsing-Daten löschen auf der linken Seite des Bildschirms.
  5. Wählen Sie auf der folgenden Registerkarte, die sich öffnet, den Pfeil nach unten neben Zeitbereich und wählen Sie Alle Zeit aus dem Dropdown-Menü, um Ihren Verlauf zu löschen. Optional kannst du die Markierung eines der folgenden Elemente deaktivieren, wenn du sie behalten möchtest.
  6. Wählen Sie die blaue Schaltfläche Daten löschen.
  7. Um einzelne Suchbegriffe zu löschen, gehen Sie zurück zur Registerkarte Verlauf und blättern Sie durch Ihre Suchbegriffe oder verwenden Sie das Suchfeld oben, um den zu löschenden Begriff zu finden.
  8. Wählen Sie die drei vertikalen Punkte rechts davon aus.
  9. Wählen Sie Aus dem Verlauf entfernen.

Google-Verlauf aus Ihrem Chrome-Webbrowser auf Android löschen

  1. Öffnen Sie die Chrome-Webbrowser-App auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Wenn Ihr Gerät auf einem neueren Android-Betriebssystem ausgeführt wird, können Sie es von unten nach oben in der Adressleiste verschieben und dann auf Verlauf tippen.
  3. Wenn Ihr Gerät auf einem älteren Betriebssystem läuft, tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte oben rechts und dann auf Verlauf.
  4. Wenn Sie Ihren gesamten Suchverlauf löschen möchten, tippen Sie auf BROWSING-DATEN LÖSCHEN.
  5. Tippen Sie auf den Pfeil nach unten neben Zeitbereich und wählen Sie Alle Zeiten. Deaktivieren Sie optional eines der unten aufgeführten Elemente, wenn Sie es vorziehen, sie nicht zu löschen.
  6. Tippen Sie unten rechts auf Daten löschen.
  7. Wenn Sie einzelne Suchbegriffe aus Ihrem Verlauf löschen möchten, gehen Sie zurück zur Registerkarte Verlauf und scrollen Sie nach unten, um das Element zu finden, oder tippen Sie auf die Lupe, um nach einem Element zu suchen.
  8. Tippen Sie auf das X rechts davon, um es zu löschen.

Löschen des Google-Suchverlaufs aus Ihrem Chrome-Webbrowser unter iOS

  1. Öffnen Sie Ihre Chrome-Webbrowser-App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie auf die drei horizontalen Punkte im unteren Menü.
  3. Tippen Sie im Untermenü auf Historie.
  4. Um Ihren gesamten Suchverlauf zu löschen, tippen Sie unten auf Browsing-Daten löschen.
  5. Stellen Sie auf der folgenden Registerkarte sicher, dass das Kontrollkästchen Browserverlauf aktiviert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, tippen Sie darauf, um ein Häkchen hinzuzufügen. Optional können Sie auf tippen, um einen der folgenden Punkte zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  6. Tippen Sie auf die rote Schaltfläche Clear Browsing Data.
  7. Wenn Sie einzelne Suchbegriffe aus Ihrem Verlauf löschen möchten, gehen Sie zurück zur Registerkarte Verlauf und tippen Sie unten rechts auf Bearbeiten.
  8. Scrollen Sie nach unten oder suchen Sie nach einem Element, das Sie löschen möchten, und tippen Sie dann auf den Kreis daneben, um ein Häkchen hinzuzufügen.
  9. Tippen Sie unten links auf Löschen.
  10. Tippen Sie oben rechts auf Fertig.

Google-Suchverlauf aus der Google App auf Android löschen

  1. Öffnen Sie die Google-App auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Tippen Sie im unteren Menü auf das Symbol Mehr.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Konten & Datenschutz.
  5. Tippen Sie auf Meine Aktivität.
  6. An dieser Stelle werden Sie auf die gleiche Webseite wie oben, nur auf Ihrem Android-Gerät, weitergeleitet. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Aktivität zu löschen.

Google-Suchverlauf aus der Google App auf iOS löschen

  1. Öffnen Sie die Google-App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der linken oberen Ecke, um auf Ihre Einstellungen zuzugreifen.
  3. Tippen Sie unter Datenschutz auf Verlauf.
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Meine Aktivität.

Von hier aus sind die Schritte ähnlich wie bei Android und dem Web, oben.

  1. Um Ihren gesamten Suchverlauf zu löschen, tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte oben rechts und dann auf Aktivität löschen durch.
  2. Tippen Sie auf die Dropdown-Liste.
  3. Tippen Sie auf Löschen.
  4. Um einzelne Suchbegriffe zu löschen, suchen oder scrollen Sie auf Ihrer Seite Meine Aktivität, um den zu löschenden Suchbegriff zu finden.
  5. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte rechts neben dem Element.
  6. Tippen Sie auf Löschen.