Prévision du prix d’ondulation: XRP / USD est coincé entre 0,17 $ et 18 $, car la tendance à la baisse est implacable

Sur le XRP / BTC, la pièce se déplace vers le bas lorsqu’elle atteint la région de survente. Niveaux clés du

Depuis plusieurs semaines, Ripple est à la baisse

Actuellement, la pièce a été confinée entre 0,17 $ et 0,18 $. La crypto s’est consolidée avec l’apparition de petits chandeliers de corps. Cela suggère que les taureaux et les ours sont indécis quant à la prochaine tendance. Les acheteurs ont retesté le plus haut de 0,18 $ pour le dépasser. Sur le graphique journalier, les barres de prix sont inférieures à l’EMA à 12 jours et à l’EMA à 26 jours. Cela indique que la pièce a tendance à tomber. Néanmoins, si les taureaux réussissent à se casser au-dessus des EMA, Bitcoin Fortune reprendra un mouvement à la hausse.

En attendant, l’action des prix est en faveur des ours. Néanmoins, si la bataille des prix se poursuit dans la fourchette, les ours pourraient avoir le dessus. Ripple, atteindra le plus bas de 0,14 $ si le support actuel est violé. Pendant ce temps, la paire est au niveau 36 de l’indice de force relative. Cela indique que le marché approche de la région de survente. Dans la région de survente, des acheteurs émergeront pour pousser les prix à la hausse.

De même, sur le graphique XRP / BTC, le marché a continué de descendre dans la région inférieure du canal descendant. Cela indique que les ours ont le dessus

Les barres de prix sont plus proches de la ligne de support du canal ascendant. À la baisse, si les ours cassent en dessous de la ligne de support, la pièce se dépréciera davantage. Cependant, si les taureaux se cassent au-dessus de la ligne de résistance et que le prix se ferme au-dessus, le XRP / BTC reprendra une tendance à la hausse.

Cependant, cela n’est pas possible pour l’instant. À l’heure actuelle, l’ondulation est supérieure à 25% de la plage stochastique quotidienne. Cela explique que le marché soit dans un élan haussier mais l’élan est faible.

Bitcoin Lightning Network ziet steeds meer „gecentraliseerde“ architectuur

Een van de meest populaire Bitcoin-projecten die op het gebied van ontwikkeling en implementatie nog niet zijn afgerond, is het Lightning Network. Het LN werd al in 2018 gelanceerd om de schaalbaarheid van de Bitcoin-transacties te verbeteren en is vaak bekritiseerd met betrekking tot de functionaliteit en de structurele veiligheid.

Hoewel het oorspronkelijk de bedoeling was dat het ontwerp van de LN gedecentraliseerd zou zijn, ontwikkelt het systeem zich volgens onderzoek nu naar een steeds meer gecentraliseerde architectuur.

Een recente studie van het IOP Institute of Physics gaf aan dat de distributie van Bitcoin Era zeer ongelijk is op het netwerk.

De LN had veel sterachtige substructuur, die samenvallende centra had, zoals blijkt uit de Gini-coëfficiënt. Nu werkten deze hubs als kanaalschakelende knooppunten, wat een onvermijdelijk gevolg is van de manier waarop het netwerk is opgebouwd. De studie zei,

„Tegelijkertijd hebben de knooppunten (die alleen kanalen kunnen creëren op basis van lokale informatie) de stimulans om zo centraal mogelijk binnen het BLN te staan, om de transactiekosten die ze verdienen te maximaliseren“.

De gemiddelde Gini-coëfficiënt van de knooppunten (berekend over de hele geschiedenis van het Bitcoin Lightning Network) is 0,88, waardoor de 10% (50%) van de knooppunten de 80% (99%) van de bitcoins in de Bitcoin LN (gemiddeld over de hele periode) in handen heeft. Deze resultaten gaven dus aan dat de BLN-netwerkarchitectuur steeds „minder gedistribueerd“ werd, wat de BLN onvermijdelijk zeer kwetsbaar maakte voor aanvallen en storingen.

Bitcoin kan worden gestolen van Lightning Network

De toenemende kwestie van centralisatie terzijde, een paar onderzoekers van de Israëlische Hebreeuwse Universiteit ontdekten ook dat er een knelpunt bestond in het LN systeem om de portemonnee van de fondsen af te voeren.

John Harris en Aviv Zohar, detailleerden dat de aanval plaatsvindt via de tussenliggende knooppunten. Deze tussenliggende knooppunten proberen misschien de Bitcoin te stelen, maar binnen een klein tijdsbestek. De onderzoeker legde uit,

„De aanvaller dwingt vele slachtoffers tegelijk de blokketen te overspoelen met claims voor hun geld. Hij is dan in staat om gebruik te maken van de congestie die ze creëren om fondsen te stelen die niet voor de deadline zijn geclaimd.“

De onderzoekers onthulden dat ze hun werk hebben gedeeld met de ontwikkelaars van het Lightning Network, om een verdediging tegen dergelijke aanvallen te ontwikkelen.

Bitcoin Whales torna in campo con mosse da miliardi di dollari

Secondo quanto riferito, una balena Bitcoin ha trasferito quasi 1 miliardo di dollari di Bitcoin su un conto Bitstamp pagando meno di 1 dollaro di tasse. Rivelando i dettagli della transazione, un bot di blocco Bitcoin Era ha rivelato che la transazione 101.857 BTC, che attualmente è di 925 miliardi di dollari secondo il prezzo di mercato di oggi, ha attirato solo 0,48 dollari di commissione.

Si dà il caso che questo movimento di balene sia stata

Si dà il caso che questo movimento di balene sia stata una transazione interna effettuata dalla stessa Bitstamp, in quanto il co-fondatore ha rivelato che l’indirizzo del portafoglio associato alla transazione è uno dei suoi freddi portafogli.

La transazione include centinaia di altri movimenti di prezzo delle balene sulla rete Bitcoin, che ha attirato una tariffa conveniente. Questo è particolarmente vantaggioso per le balene, che sono state avvistate negli ultimi tre mesi per aver effettuato alcune delle più grandi transazioni Bitcoin sul mercato.

Due settimane fa, un movimento di balene da 2,24 miliardi di dollari è stato avvistato da un altro strumento di tracciamento criptato. La transazione è stata effettuata in Bitcoin e inviata separatamente a portafogli diversi. Secondo i dati dello strumento di tracciamento, il trasferimento che è stato effettuato tra più portafogli è stato effettuato sette volte al costo di 0,93 dollari per ogni trasferimento, con una commissione totale che è scesa a soli 6,51 dollari, il tutto in meno di un’ora.

Al contrario, le banche tradizionali sono note per garantire commissioni più elevate, che si stima possano arrivare fino all’1% dell’importo trattato. Tramite PayPal, secondo il sito web del Fee Calculator, la precedente transazione di quasi 1 miliardo di dollari sarebbe costata circa 27 milioni di dollari. Questo dimostra che l’efficienza di Bitcoin in termini di velocità e convenienza, in gran parte, è sostanzialmente ineguagliata.

Sebbene il sistema di transazioni di Bitcoin

Sebbene il sistema di transazioni di Bitcoin si sia evoluto nel tempo per diventare più accessibile ed efficiente, il recente calo delle commissioni ha contribuito a mantenere i costi di transazione il più bassi possibile.

I dati di BitInfoCharts, un sito di analisi di cripto-valuta, mostrano che le tariffe Bitcoin sono scese al di sotto di 1$. Si dice che questo calo di prezzo non sia stato notato in rete da aprile, poco prima del dimezzamento del Bitcoin avvenuto a maggio, appena un mese dopo.

Le tariffe dell’etereum, d’altra parte, hanno superato quelle del Bitcoin. L’aumento è di solito il risultato della congestione della rete, che poi causa ritardi sulla rete in quanto le transazioni richiedono più tempo per essere elaborate, richiedendo così agli utenti di pagare un importo più alto per la prioritizzazione delle transazioni.

Poiché il numero di transazioni non elaborate sulla rete dell’Ethereum ha continuato ad aumentare, l’11 giugno, le commissioni sono aumentate oltre i 4 dollari per un breve periodo di tempo e poi sono scese a 0,40 dollari. Nel frattempo, mentre la seconda fase dell’Ethereum (Ethereum 2.0) si sviluppa verso la fruizione, il team di Ethereum promette scalabilità, il che significa che gli esorbitanti oneri tariffari sono destinati a diventare un ricordo del passato.

Cardano erschüttert den Geist der Enttäuschung mit dem bestätigten Veröffentlichungsdatum von Shelley

Cardano-Inhaber feierten gestern Abend, als CEO Charles Hoskinson Einzelheiten eines Rollout-Plans veröffentlichte, der mit dem Start des Shelley-Mainnets am 29. Juli gipfelte.

Die Shelley-Ära zielt darauf ab, das Cardano-Netzwerk durch den Betrieb über unabhängige Netzwerkknotenbetreiber zu dezentralisieren. Aber es war bisher ein langer und langwieriger Prozess.

Zahlreiche Verzögerungen im Laufe der Jahre haben Wellen der Kritik sowie persönliche Angriffe gegen Hoskinson selbst ausgelöst

Vor nicht allzu langer Zeit nahm Hoskinson während einer AMA den Köder, was dazu führte, dass er während des Bitcoin Loophole Streams mit einem „Fick dich“ antwortete.

Seitdem haben viele Hoskinsons Professionalität und Fähigkeit, ein Milliarden-Dollar-Projekt durchzuführen, in Frage gestellt.

Die gestrige Ankündigung war jedoch ein Sieg für Cardano und trägt in gewisser Weise dazu bei, die bisherigen Verzögerungen zu beseitigen.

Bitcoin Evolution dem Krypto-Währungshändler

Cardano will es beim ersten Mal richtig machen

Das Cardano-Projekt wurde oft mit einer Schildkröte verglichen, da langsam und stetig das Rennen gewinnt. Aber die Gründlichkeit von Cardanos wissenschaftlicher Philosophie ist gleichzeitig ihre größte Schwäche.

„Gute Software erfordert Verantwortlichkeit, klare Geschäftsanforderungen, wiederholbare Prozesse, gründliche Tests und unermüdliche Iteration.“

Damit hat Hoskinson diesen Ansatz mehrfach begründet, indem er sich auf die Objektivität konzentrierte, die sich aus der Verwendung eines wissenschaftlichen Ansatzes ergibt. Dies sei der beste Weg, um Spitzentechnologien zu entwickeln.

In jüngerer Zeit ging Hoskinson direkt auf Bedenken der Community hinsichtlich weiterer Verzögerungen während einer AMA ein. Das halbstündige Video bekräftigte seinen Glauben an den wissenschaftlichen Prozess.

„Der Sinn der Wissenschaft besteht darin, Menschen aus dem Prozess zu entfernen und systematisch zu denken, damit Sie Probleme lösen können.“

Darüber hinaus sprach Hoskinson leidenschaftlich darüber, warum dies Cardano helfen würde, einen Marsch über seine Konkurrenten zu stehlen.

„Wir wären nur eine Stimme unter den 3.000, die sprechen. Und wie kommen wir voran? Cardano war ein Projekt, das die Last der wissenschaftlichen Sorgfalt für die gesamte Branche tragen würde. “

Hoskinson sagte dann, dass dieser Ansatz eine Position erfordert, in der nichts angenommen wird, in der grundlegende Grundlagen überprüft, auseinandergezogen, überarbeitet und neu erfunden werden. Aber das braucht Zeit.

„Wir werden von Grund auf beginnen, von den ersten Grundsätzen im Jahr 2015. Was ist ein Hauptbuch? Was sind die Rechnungslegungsmodelle? Wie schreibt man eine intelligente Vertragsprogrammiersprache? Welche Anforderungen muss es haben? Jetzt ist dieser Prozess methodisch und langsam. Jeder wusste, dass es darauf ankommt. “

Große Spieler steigen wieder in Bitcoin ein

Während Bitcoin versucht, oberhalb von $7.000 Fuß zu fassen, stellen Analysten fest, dass die Daten zeigen, dass große Marktteilnehmer derzeit wieder auf Bitcoin zurückgreifen, was ein Zeichen dafür sein könnte, dass in den kommenden Tagen und Wochen weitere Volatilität bevorsteht.

Händler steigen wieder ein

Händler scheinen zu glauben, dass diese nächste Bewegung Bären begünstigen wird, da die Benchmark-Kryptowährung auf der beliebten Kryptowährungs-Handelsplattform Bitmex noch nicht die gleichen Tiefstände erreicht hat, was bedeutet, dass ein Rückgang auf dieses Niveau unmittelbar bevorstehen könnte.

Bitcoin versucht, sich über $7.000 zu stabilisieren

Bitcoin wird derzeit um etwas mehr als 4% zu seinem aktuellen Preis von $7.050 gehandelt, was einen bemerkenswerten Anstieg von den jüngsten Tiefstständen von unter $6.800 markiert, die gestern festgelegt wurden, als die Kryptowährung über einen längeren Zeitraum um dieses Niveau schwebte.

Die Reaktion auf die Unterstützung, die sich um dieses Niveau herum etabliert hat, ist in naher Zukunft sicherlich ein zinsbullisches Zeichen, obwohl Bitcoin Code technisch immer noch etwas schwach bleibt, solange es unter seinem Widerstand bei $7.200 und $7.500 bleibt.

Bei $ 7.200 hatte die Krypto-Währung eine bemerkenswerte Unterstützung gefunden, als sie sich in einer Konsolidierungsphase innerhalb der unteren $ 7.000-Region befand, wobei sie bei $ 7.500 auf starken Widerstand stieß.

Analysten scheinen nicht zu erwarten, dass diese Niveaus noch überwunden werden, da ein prominenter Händler namens Mac kürzlich bemerkte, dass er davon ausgeht, dass die BTC an der Bitmex bei $6.600 ihre gleichen Tiefststände erreichen wird, bevor sie in der Lage ist, noch höher zu klettern.

„Gleiche Tiefststände $6600 – mex. Ich glaube nicht, dass ich jemals gesehen habe, dass gleiche Tiefststände nicht erreicht wurden, also ja, wir gehen jetzt oder später dorthin“, bemerkte er.

Wenn man sich das Diagramm ansieht, auf das er sich im vorherigen Tweet bezog, scheint es so, als ob er dem Krypto einen zinsbullischen Aufschwung von diesem Niveau vorwegnimmt.

BTC Buy Walls deuten darauf hin, dass große Spieler in den Markt einsteigen

Red – ein hoch angesehener Krypto-Händler – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass die massiven Bitcoin-Kauf- und -Verkaufswände, mit denen es derzeit zu kämpfen hat, darauf hinzudeuten scheinen, dass ein oder mehrere Hauptakteure beschlossen haben, wieder in den Markt einzusteigen.

„Meine Meinung zu den massiven Mauern ist die Entscheidung eines oder mehrerer Spieler, wieder in den Markt einzusteigen. Jedenfalls neigen diese Bärenwimpel dazu, Kurzfilme zu fangen, es ist auch Sonntag… Sie wissen, wie es läuft. Ich schätze, wir sehen etwas über diesem Wimpel, etwa 7.000 für OKF, ~7070 auf Mex,“ sagte er.

 

Jedenfalls neigen diese Bärenwimpel dazu, Shorts zu fangen, es ist auch Sonntag… Sie wissen ja, wie es läuft. Ich schätze, wir sehen etwas über diesem Wimpel, etwa 7.000 für OKF, ~7070 auf Mex. $BTC
Dies scheint darauf hinzudeuten, dass Bitcoin höher steigen könnte, da Bullen versuchen, Shorts zu fangen, worauf ein starker Rückgang folgen könnte.